Oktober Update W10

Avatar of David Zimmermann David Zimmermann - 12. Oktober 2020 - Office 365

Neuerungen für Unternehmen und Bildungseinrichtungen

  • Vereinfachte Verwaltung mobiler Geräte: Mobile Device Management (MDM) erhält nun Lokale- und Gruppenrichtlinien, die Administrator*innen die gleichen Möglichkeiten bieten, wie On-Prem-Gruppenrichtlinien.
  • Sicherheit bei der biometrischen Anmeldung: Über erweiterte Funktionen unterstützt Windows Hello zusätzlich virtualisierte Sicherheitsverfahren via Fingerabdruck oder Gesichtserkennung, wodurch die biometrischen Authentifizierungsdaten von Benutzer*innen noch besser geschützt und isoliert werden.
  • Stärkerer Schutz für Apps: Windows Defender Application Guard (WDAG) unterstützt beim Schutz von Microsoft 365 und Microsoft Edge über eine Hardware-Isolationsstrategie. Unternehmensdaten werden geschützt, indem Seiten oder Office-Dateien aus nicht vertrauenswürdigen Quellen in einem virtualisierten Container geöffnet werden.
  • Personalisierte Tab-Seite im neuen Microsoft Edge Browser: IT-Administrator*innen können Mitarbeiter*innen, Studierenden oder Lehrkräften eine personalisierte Tab-Seite im Browser einrichten, damit diese schneller auf wichtige Dateien und meistgenutzte Microsoft 365-Anwendungen zugreifen können.

 

So kommen Sie an das Oktober 2020 Update

 

Unternehmenskunden erhalten das Oktober 2020 Update als Version 20H2 über Windows Server Update Services, über Windows Update for Business oder via Volume Licensing Service Center (VLSC). Mehr Details zum Deployment finden Firmenkunden in diesem Beitrag. Informationen zur Version 20H2 für Windows Server gibt es in dieser Dokumentation.

Ausführliche Details zu den Neuheiten des Windows 10 Oktober 2020 Update bietet der Windows Experience Blog.

Neuer Kommentar

0 Kommentare

<