Flow Checker Power Automate

Avatar of David Zimmermann David Zimmermann - 16. September 2020 - Dynamics 365

Wenn man einen untergeordneten Workflow im klassischen Workflow starten möchte, ist dieser zumeist asynchron.

Power Automate hingegen möchte immer das Ergebnis erreichen, wenn man einen untergeordneten Flow aufruft, dass dieser synchron ist:

Die Ausgabeaktion (entweder auf eine PowerApp oder einen Flow oder eine Antwort antworten) ist normalerweise die letzte im untergeordneten Flow, eine Art Rückgabeanweisung. Dies muss jedoch nicht der Fall sein. Man kann diese Aktion als einen der ersten Schritte in den untergeordneten Ablauf aufnehmen. Man kann die Ausgabe sogar hinzufügen.

Der Flow führt diese Antwortaktion aus und fährt mit den nachfolgenden Schritten fort.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

<