Referenzentität in Power Automate behoben

Avatar of David Zimmermann David Zimmermann - 09. September 2020 - Dynamics 365

Müssen Sie auf einen festen Datensatz verweisen, z. B. Kreditorenbuchhaltung oder SARS-CoV-2? Die Herausforderung bei festen Datensätzen besteht darin, dass wir keine Ahnung haben, wie die Datensatzkennung lautet, wie zuverlässig nach dem Datensatz gesucht und wie er als Parameter zwischen Umgebungen übergeben wird.

Warum nicht eine feste Richtlinie verwenden und diese Entität bei Bedarf erstellen?

  1. Gehen Sie zu www.guidgenerator.com oder einem anderen Guid-Generator Ihrer Wahl.
  2. Generieren Sie eine neue Guid. Sorgen Sie sich nicht um doppelte Erkennung. 
  3. Holen Sie sich die Aufzeichnung, die Sie nach der Verwendung dieser Anleitung sind

    • Beschränken Sie die Attribute auf das, was Sie benötigen. Wenn Sie nach dem Vorhandensein des Datensatzes und nichts anderem suchen, geben Sienur die Entitätsname des Primärschlüssels ein.

  4. Erstellen Sie diesen Datensatz, wenn dies fehlschlägt

    • Konfigurieren Sie die Erstellungsaktion so, dass sie bei einem Fehler ausgeführt wird
    • Setzen Sie die Datensatz-ID auf die zuvor erstellte Guid

  5. Jetzt können Sie die Referenz sicher in Suchvorgängen usw. verwenden.

Etwas wie das:

Neuer Kommentar

0 Kommentare

<