Umgang mit Corona bei Strategic IT

Avatar of David Zimmermann David Zimmermann - 10. Juni 2020 - Strategic IT

Durch eine bereits sehr Digitale Arbeits- und Unternehmensstruktur, bei Strategic IT, war die Umstellung auf Homeoffice für den Großteil des Unternehmens keine großartige Umstellung. Dadurch, dass allen Mitarbeitern die Art des Homeoffice sofort zugänglich war, wurde eine Unterbrechung der Kunden Projekte als auch internen Projekte umgangen und der Betrieb konnte fließend weitergeführt werden.

 

Zudem wurden weitreichende Vorkehrungen und Vorsichtsmaßnahmen getroffen, welche sowohl die allgemeine Hygiene, das Arbeitsumfeld und die interne/externe Kommunikation betreffen. Diese Maßnahmen reichen von Desinfektionsmitteln,welche an jedem Arbeitsplatz zur Verfügung stehen, Anwesenheitsüberwachung zur Nachverfolgung bei möglicher Infektion, bis zu einer allgemeinen Umstellung auf Homeoffice. Somit wird der persönliche kontakt auf ein Minimum reduziert was sich positiv auf das Infektionsrisiko auswirkt. Zusätzlich gelten besondere Regelungen bezüglich der Nutzung von Küchen/WCs/der allgemeinen Räumlichkeiten im Haus.

 

Somit ist Strategic IT bestens auf die aktuelle Situation angepasst und hat bis heute keinen Infektionsfall zu melden, wodurch auch weiterhin an den laufenden und zukünftigen Projekten gearbeitet werden kann.

 

 

Strategic IT wünscht Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund

Neuer Kommentar

0 Kommentare

<