Testen und Aktivieren von Postfachfehlern

Avatar of David Zimmermann David Zimmermann - 20. September 2019 - Strategic IT, Dynamics 365

Bei der Verwendung von On-Premise-Bereitstellungen kann es sein, dass einige Test- und Aktivierungspostfächer in unregelmäßigen Intervallen fehlschlagen. Gründe dafür können die falsche Eingabe des Passworts, eine Fehlfunktion von dirsync oder eine Benutzerkennwort Aktualisierung sein. Sollte dies nicht der Fall sein, hilft eine Betrachtung der Details der Warnmeldung. Unter Warnungen lässt sich höchstwahrscheinlich die folgende Fehlermeldung finden:

Der Grund für diesen Fehler liegt höchstwahrscheinlich darin, dass Sie den Schwellenwert für ausgehende E-Mails in Exchange Online erreicht haben. Um dieses Problem zu beheben müssen weitere Lizenzen hinzugefügt werden Die Richtlinie für den Exchange Online-Schwellenwert basiert auf der Anzahl der Benutzerlizenzen. Wenn Sie dieses Limit erreichen, müssen Sie es später erneut versuchen. Es gibt kein Warteschlangensystem, Sie müssen es nur selbst handhaben.

Neuer Kommentar

0 Kommentare

<